Blog Radregion Teutoburger Wald


Teutoburger Wald © Teutoburger Wald Tourismus
Teutoburger Wald © Teutoburger Wald Tourismus

Kurze, erlebnisreiche Ausflüge und ausgedehnte Rad-Reisen, regionale Themenrouten und Etappen bekannter Fernradwege – im dicht geknüpften Wegenetz  finden sowohl Genussradler als auch sportlich ambitionierte Fahrer zahlreiche reizvolle Touren.

 

Hier finden Sie immer wieder Neuigkeiten, Tipps und Angebote rund ums Radeln in der Urlaubsregion Teutoburger Wald.


Pauschale: Das Grüne Netz in Bielefeld

Fahrradfahrer vor der Sparrenburg © Teutoburger Wald Tourismus, Themenmanagement Radfahren, R. Lang
Fahrradfahrer vor der Sparrenburg © Teutoburger Wald Tourismus, Themenmanagement Radfahren, R. Lang

Stadt, Natur und Radeln im Grünen

Viele Museen, eine lebendige Musik- und Theaterszene, spannende Baudenkmäler aus allen Epochen und eine facettenreiche Gastronomie könnt Ihr auf einem Städtetrip per Rad auf Wegen durch Natur- und Parklandschaften in Bielefeld erleben.

 

Die 26 Kilometer langen Wege durch die Großstadt am Teutoburger Wald ermöglichen beides: Naturerlebnis und Kulturgenüsse.

 

Wer sich um die Planung keine Gedanken machen möchte, wählt die Pauschale „Das Grüne Netz in Bielefeld“. Ihr erhaltet dann ausgearbeitete Tourenvorschläge, die Ihr mit dem ausgeliehenen E-Bike erkunden könnt. Mit der Bielefelder Tourist-Card erhaltet Ihr an 38 Stellen Ermäßigungen oder freien Eintritt. 1 Übernachtung mit Frühstück und ein 3-Gänge-Menü sind inklusive. Weitere Infos zum Pauschalangebot gibt es hier.

Tipp: Geführte Mountainbike-Touren durch den Teutoburger Wald

Mountainbiker im Teutoburger Wald © Stadt Werther
Mountainbiker im Teutoburger Wald © Stadt Werther

Rauf auf das Bike und ab in die Natur. Lasst den Stress hinter Euch und ladet die Akkus wieder richtig auf. Wie das am besten funktioniert? Auf dem Mountainbike, denn dort kann man den Zauber der Natur erleben. Ihr könnt auf abwechslungsreichen Trails bergauf und bergab fahren und die Ausblicke genießen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten wie Burgruinen, Denkmäler, Aussichtstürme und die Schönheiten der westfälischen Naturlandschaft säumen Euren Weg.

 

Da die meiste Zeit auf Trails im Wald verbracht wird, könnt Ihr im Sommer das imposante Lichtspiel im dichten Laubwald oder im Herbst das Farbenspiel der Blätter auf Euch wirken lassen. Abends lasst Ihr bei gutem Essen und netten Gesprächen mit Gleichgesinnten den Tag noch einmal Revue passieren. So wird Kraft für den nächsten Tag getankt.

 

Ein Anbieter ist "Teuto - Bike".  Informationen zu den geführten Mountainbike-Touren des Anbieters findet Ihr hier.