Die Radregion Teutoburger Wald

Kurze, erlebnisreiche Ausflüge und ausgedehnte Rad-Reisen, regionale Themenrouten und Etappen bekannter Fernradwege – im dicht geknüpften Wegenetz  finden sowohl Genussradler als auch sportlich ambitionierte Fahrer zahlreiche reizvolle Touren.


Hier finden Sie immer wieder Neuigkeiten, Tipps und Angebote rund ums Radeln in der Urlaubsregion Teutoburger Wald.


Diemelradweg-Tag am 14. Mai

Am Sonntag, 14. Mai 2017 heißt es zum ersten Mal: Rauf auf die Räder und los geht's!

 

Auf dem 110 Kilometer langen Diemelradweg geht es an Muttertag rund. Der 1. Diemelradweg-Tag lädt zum Radeln an der Diemel ein; von der Quelle im Rothaargebirge, durch Warburg im Kulturland Kreis Höxter, bis zur Mündung der Diemel in die Weser in Bad Karlshafen können Radfahrer Stempel sammeln, an der Verlosung teilnehmen und tolle Preise gewinnen.

 

Die Radler können sich auf eine vielfältige Naturlandschaft freuen - von den Höhen des Sauerlandes bis hin zur Weser - und den frisch vom ADFC mit 4 Sternen ausgezeichneten Flussradweg kennenlernen. Der Radweg ist einheitlich beschildert und ohne größere Steigungen nahezu familienfreundlich flach (einzige Ausnahme ist der steile Anstieg bei Padberg).

 

Den Radlern stehen mit Bus und Bahn Rücktransportmittel zur Verfügung. Natürlich kann auch gerne das Rad für den Rückweg genutzt werden.

 

Es geht nicht um Bestzeiten oder gefahrene Kilometer, sondern um Spaß. Ein buntes Rahmenprogramm entlang der Strecke sorgt für Unterhaltung und Kurzweil. Dort können sich die Radler kulinarische Erfrischungen gönnen und sich über den Ort informieren.

 

Weitere Informationen unter: www.diemelradweg.de/service/aktuelles

Maibaum- und Radelfest in Hövelhof

In Hövelhof wird der Frühling mit der Fahrradklingel eingeläutet

 

Mit dem Maibaum- und Radelfest begrüßt die Sennegemeinde immer am letzten Sonntag im April die Radfahrsaison und die warme Zeit des Jahres. An diesem Tag dreht sich im Ortskern der Fahrradgemeinde alles rund ums Zweirad. Nach dem traditionellen Aufstellen des Maibaums durch heimische Handwerker gibt es im Ortskern zahlreiche Stände und Aktionen für Fahrradfahrer: Radartisten zeigen ihr Können, Sie haben die Gelegenheit Ihr Rad in einer Fahrradwaschanlage bereit für den Frühling zu machen oder Sie ersteigern ein Fundfahrrad.

 

Die Biergarten- und Radlersaison startet mit einem frischen und fröhlichen Programm für die ganze Familie. Kurz vor einem der beliebtesten Radfahrtage des Jahres, dem 1. Mai, macht das Maibaum- und Radelfest Lust auf Hövelhofer Radwege und die Gastronomie mit tollen Biergärten und sennetypischer Gastlichkeit in der gesamten Sennegemeinde. Außerdem ist der Sonntag verkaufsoffen.

 

Weitere Informationen gibt es unter:

Tourist-Information am Schloß

Schloßstraße 11

33161 Hövelhof

Tel.: 05257 / 5009-860

verkehrsverein@hoevelhof.de

www.radelfest-hoevelhof.de

mehr lesen